Wie zitiere ich richtig mit Fußnoten?

Wie wird in Fußnoten zitiert? Nach jedem Zitat, egal ob direkt oder indirekt, steht eine hochgestellte Ziffer die das Zitat einer Fußnote zuordnet. Zitat und Fußnote befinden sich immer auf der selben Seite deiner Bachelorarbeit. In der Fußnote steht dann die Quellenangabe zum Zitat.

Wie zitiert man 2 Quellen in einer Fußnote?

Bei mehreren Quellenangaben zu einer Aussage wird nur eine Fußnote gemacht. Mit anderen Worten: Es können mehrere Quellen in einer Fußnote genannt werden (durch Semikolon voneinander getrennt).

Was schreibt man in die Fußnoten?

Was gehört alles in eine Fußnote?

  1. Wer hat den Text geschrieben, den Sie verwenden? (Autor*in)
  2. Wie heißt der Text? (Titel)
  3. Wo ist der Text erschienen? (Erscheinungsort)
  4. Wann ist der Text erschienen? (Erscheinungsjahr) Ist der Text in diesem Jahr erstmals erschienen oder handelt es sich um eine Wiederauflage?

Wann schreibt man in Fußnoten vgl?

Das Kürzel vgl. vor der Quellenangabe kennzeichnet, dass diese Information zwar nicht wortwörtlich, jedoch dem Sinn entsprechend aus der aufgeführten Quelle stammt. Das heißt, man kann einen Vergleich zwischen deiner Arbeit und der Originalquelle ziehen.

Wann Fußnote vor oder nach Punkt?

Wenn die Fußnote sich auf einen Satz oder mehrere Sätze bezieht, steht sie nach dem Punkt bzw. Satzzeichen. Das ist bei den meisten Quellenangaben und bei vielen Anmerkungen der Fall.

Wie viele Quellen pro Fußnote?

Als Faustregel wird oft angegeben, pro Seite zwei bis drei Quellen zu nennen, oder dass nach jedem längeren Absatz ein Beleg folgen sollte. Grundsätzlich sollten alle Argumentationen und Aussagen von Wissenschaftlern in Fußnoten mit passender Literatur belegt werden können.

Wie oft muss ich Fußnoten setzen?

Wann muss ich eine Fußnote setzen? Sie müssen eine Fußnote setzen, wenn Sie einen Inhalt aus der Literatur im Fließtext wörtlich oder sinngemäß übernehmen. Auch, wenn Sie den Namen einer Autorin oder eines Autors nennen, müssen Sie eine Fußnote setzen (Beispiel: Jüngst hat Fritz Müller dargelegt, dass … + Fußnote!).

Wie zitiere ich richtig in Word?

Einfügen von Zitaten in ein Dokument

  1. Klicken Sie ans Ende des Satzes oder Ausdrucks, den Sie zitieren möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Verweise in der Gruppe Zitate und Literaturverzeichnis auf Zitat einfügen.
  2. Wählen Sie in der Liste der Zitate unter Zitat einfügen das gewünschte Zitat aus.

Wie zitiert man richtig Beispiel?

Die 3 gängigsten Zitierweisen

  1. Direktes Zitat: „Text Text Text Text“ (Autor, Erscheinungsjahr, Seite) z.B. (Müller, 2019, S.13)
  2. Indirektes Zitat: Text Text Text Text (Autor, Erscheinungsjahr, Seite) z.B. (Müller, 2019, S.13)

Warum rutschen Fußnoten auf nächste Seite?

Manchmal rutscht das Ende einer Fußnote in Word einfach auf die nächste Seite, selbst wenn die Fußnote an sich nur kurz ist. Oft passiert das bei Fußnoten, deren Fußnotenzahl sich in der letzten Zeile der Seite befindet. Die Lösung ist relativ einfach: Markieren Sie alle Fußnoten (mit STRG+A).

Wie man richtig zitiert?

Richtig Zitieren nach der deutschen Zitierweise

  1. übernimm die genauen Worte und die Schreibweise.
  2. setze Anführungszeichen um das Zitat.
  3. setze hinter das Zitat eine Fußnote, beginnend bei 1.
  4. nenne unter der dazugehörigen Fußnote den Autor, das Jahr der Veröffentlichung und die Seite.

Sind Fußnoten fortlaufend?

Eine Fußnote wird im Fließtext des Worddokuments klassischerweise als fortlaufend durchnummerierte, hochgestellte Zahl direkt hinter der betreffenden Textpassage angezeigt. Word vergibt dabei die Nummern der Fußnoten automatisch.

Sind zu viele Fußnoten schlecht?

Eine Fußnote pro Seite im Schnitt ist mit Sicherheit zu wenig, fünf pro Seite dagegen schon reichlich. Es gilt: Sie müssen nicht an jeden Satz eine Fußnote hängen.

Wie füge ich eine Fußnote ein?

Hinzufügen einer Fußnote

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der die Fußnote eingefügt werden soll.
  2. Klicken Sie auf Einfügen #a0 Fußnote einfügen. Word fügt ein Referenzzeichen in den Text ein und fügt das Fußnotenzeichen unten auf der Seite hinzu.
  3. Geben Sie den Fußnotentext ein.

Wie formatiert man Fußnoten?

zum Ändern der Formatierung von fußnotennummern, wählen Sie die Fußnoten-Bezugsart. Wenn Sie die Formatierung von den Fußnotentext am unteren Rand der Seite ändern möchten, wählen Sie die Formatvorlage Fußnotentext. Klicken Sie auf ändern, und ändern Sie dann die Formatierungsoptionen (Schriftart, Schriftgrad, usw.).

Auf was muss man beim zitieren achten?

Eine korrekte Quellenangabe enthält folgende Informationen

  1. Name des Autors/der Autorin bzw. der Institution.
  2. Titel des Werks.
  3. Erscheinungsjahr.
  4. Fundstelle (Seitenangabe in einem Buch, Zeitungsausgabe, vollständige Internetadresse mit Datum des letzten Aufrufs …)

Wie zitiert man richtig in Word?

Klicken Sie ans Ende des Satzes oder Ausdrucks, den Sie zitieren möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Verweise in der Gruppe Zitate und Literaturverzeichnis auf Zitat einfügen. Wählen Sie in der Liste der Zitate unter Zitat einfügen das gewünschte Zitat aus.

Wie viele Fußnoten maximal pro Seite?

Tipp: Oft fragen uns Studenten, wie viele Fußnoten und Quellen erforderlich sind. Natürlich können wir hier keine pauschale Antwort geben. Eine Fußnote pro Seite im Schnitt ist mit Sicherheit zu wenig, fünf pro Seite dagegen schon reichlich. Es gilt: Sie müssen nicht an jeden Satz eine Fußnote hängen.

Wie viele Fußnoten pro Seite?

Als Faustregel wird oft angegeben, pro Seite zwei bis drei Quellen zu nennen, oder dass nach jedem längeren Absatz ein Beleg folgen sollte. Grundsätzlich sollten alle Argumentationen und Aussagen von Wissenschaftlern in Fußnoten mit passender Literatur belegt werden können.

Wie funktionieren Fußnoten?

Bei direkten Zitaten steht eine Fußnote nach den Anführungsstrichen. Handelt es sich um einen ganzen Satz, der mit einem Satzzeichen endet, wird dieses übernommen und die Fußnote steht hinter den Anführungszeichen ohne weitere Satzzeichen. Bei Paraphrasen steht die Fußnote nach dem jeweiligen Satzzeichen.

Wie kann man in Word zitieren?

Einfügen von Zitaten in ein Dokument

  1. Klicken Sie ans Ende des Satzes oder Ausdrucks, den Sie zitieren möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Verweise in der Gruppe Zitate und Literaturverzeichnis auf Zitat einfügen.
  2. Wählen Sie in der Liste der Zitate unter Zitat einfügen das gewünschte Zitat aus.

In welcher Schriftgröße macht man Fußnoten?

Der Fußnotentext wird in 8 Punkt Schriftgröße bei 9 Punkt Zeilenabstand gesetzt. Die Fußnotenziffer im Fußnotentext steht ebenfalls in dieser Schriftgröße und wird nicht hoch gestellt.

Wie zitiere ich richtig Beispiel?

Die 3 gängigsten Zitierweisen

  1. Direktes Zitat: „Text Text Text Text“ (Autor, Erscheinungsjahr, Seite) z.B. (Müller, 2019, S.13)
  2. Indirektes Zitat: Text Text Text Text (Autor, Erscheinungsjahr, Seite) z.B. (Müller, 2019, S.13)

Für was sind Fußnoten gut?

Fußnoten werden beispielsweise bei wissenschaftlichen Texten verwendet, die einen Zitatnachweis oder eine Anmerkung zu einer These erfordern. Fußnoten sind eine Hilfe für Leser, die Belege und weiterführende Informationen suchen und überprüfen.

Welche Regeln gibt es beim Zitieren?

Checkliste für Zitierregeln

  • Du hast eine Zitierweise einheitlich in deiner ganzen Arbeit verwendet.
  • Alle deine Zitate stehen mit einem Verweis im Text.
  • Alle verwendeten Quellen stehen mit einem Eintrag im Literaturverzeichnis.
  • Du hast korrekte Quellenangaben erstellt.
  • Du hast nur vertrauenswürdige Quellen verwendet.

Wie macht man Fußnoten in einer Facharbeit?

Tipp: Unter dem Menü-Punkt „Einfügen – Fußnoten“ bzw. „Verweise – Fußnote“ im Text- verarbeitungsprogramm kann man Fußnoten an bestimmte Stellen des Textes einfügen, an dem sich gerade der Cursor befindet.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: